+49 (0) 5462 745 495 - 0 contact@ezg-ankum.de

Einlagern

Die Lagerung der Kartoffeln kann im Flächenlager, Miete oder im Kistenlager erfolgen. Beim
Einlagern muss unbedingt auf die Empfindlichkeit der Knolle achten, damit diese nicht beschädigt
werden und sie dadurch anfangen zu faulen und somit einen Teil der Ernte beschädigen. Das Lager
muss vorher gereinigt werden und technischen Voraussetzungen müssen überprüft werden, sollte es
zu einem Ausfall der Belüftung kommen kann ein Teil der Ware ersticken und auch hier setzt dann
ein Fäulnisprozess ein. Ein weiter technischer Aspekt ist die Kühlung, welche sukzessive
runter gekühlt wird, da Feldware sich erst an den Lagerprozess anpassen muss.